Unser Leitbild

  • In unserem Haus sind Menschen zuhause. Unser aller Ziel ist es, dass sich jeder einzelne Bewohner im Seniorenzentrum am Gut zu hause fühlt. Wir geben Geborgenheit, Wohlbefinden, Vertrauen und Würde. Dabei ist der Bewohner der Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir schützen seine Privatsphäre und erhalten seine Selbständigkeit.
     
  • Wir stehen unseren Bewohnern stets zur Seite und haben für sie immer und zu jeder Zeit ein offenes Ohr. Um für einen Bewohner und seine Bitte da zu sein, unterbrechen wir für kurze Zeit unsere geplante Arbeit. Dabei sind wir immer freundlich, unaufdringlich und verlässlich.
     
  • In unserem Hause geht es nicht nur um Fürsorge, sondern vor allem um das Wohlfühlen. Wir wissen, was die Lebensqualität jedes einzelnen Bewohners verbessert, nehmen hierauf Rücksicht und versuchen, alle Wünsche der Bewohner zu erfüllen. Dabei ist uns stets wichtig, wie es dem Bewohner geht.
     
  • Die privat- und Intimsphäre ist das höchste Gut unserer Bewohner. Wir respektieren das Zimmer des Bewohners als seine Wohnung und nehmen Rücksicht beim Eintreten und der Versorgung sowie im Umgang mit dem Eigentum des Bewohners.
     
  • Wir akzeptieren jeden Bewohner so, wie er ist. Es ist nicht unsere Aufgabe, Bewohner zu erziehen, zu belehren oder ihnen ihr Recht auf Eigensinn zu nehmen. Die Lebensgeschichte der Bewohner wird dabei in der täglichen Versorgung ebenso berücksichtigt und respektvoll behandelt wie Besondere Gewohnheiten und Vorlieben. Unsere Arbeit ist angepasst an die Bedürfnisse der Bewohner.
     
  • Wir akzeptieren, dass der Tod ein natürlicher und unausweichlicher Prozess ist. Wir lassen ihn zu und akzeptieren ihn als einen natürlichen Teil des Lebens. Dabei ist unser höchstes Ziel, dass unsere Bewohner in Würde und Harmonie sterben.
     
  • Das Handeln unserer Mitarbeiter fließt aus dem Herzen. Bei der Auswahl des Teams und des einzelnen Mitarbeiters hat dieses Kriterium höchste Priorität.
     
  • Wir leisten individuelle, ganzheitliche und aktivierende Pflege und Betreuung und orientieren uns an dem aktuellen wissenschaftlichen Stand und anerkannten Standards und Richtlinien. Ressourcen des Bewohners werden erkannt und erhalten. Eine gute Mischung aus Professionalität, Häuslichkeit und Mitmenschlichkeit leitet unser Handeln.
     
  • Die Einbeziehung der Angehörigen hat eine große Bedeutung. Die enge Beziehung zur Familie ist für das Wohlbefinden der Bewohner unersetzlich. Nicht zuletzt deshalb gibt es in unserem Haus keine festen Besuchszeiten. Besucher sind herzlich willkommen, jederzeit.
     
  • Eine gute Zusammenarbeit im Mitarbeiterteam wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden der Bewohner aus. Wir achten daher stets auf gegenseitige Unterstützung sowie ein offenes und respektvolles Miteinander. Wir erwarten von den Mitarbeitern, dass sie außerhalb des Berufes Hobbys, Familie und eine gesunde Lebensführung pflegen, um Stress abzubauen und Krankheiten zu vermeiden.
     
  • Ein Augenmerk richten wir auf die Pflege und Betreuung gerontopsychiatrisch veränderter Menschen. Durch die Einrichtung einer beschützenden Wohnebene geben wir diesen Menschen ein sicheres Zuhause. Ein hohes Maß an Selbständigkeit, biografisches und ressourcenorientiertes Arbeiten sowie ein individueller und sinnvoll erlebter Tagesablauf haben dabei für uns höchste Priorität.

Veranstaltungskalender

» Veranstaltungen 2021 PDF

Kontakt

Seniorenzentrum Am Gut

Hofallee in Sünderup

24943 Flensburg

0461 80 700 0

0461 80 700 99

info@seniorenzentrum-am-gut.de

© 2014 Seniorenzentrum-am-Gut - Impressum - Datenschutz - Login - Webdesign Hamburg